Spielberichte – tc hattenhofen e.V.

Spielberichte

2019

Junioren: TC Uhingen – TC Hattenhofen    1:5

Neues Jahr, höhere Spielklasse, Ergebnis wie gehabt…

Nach dem mit dem Aufstieg verbundenen Klassenwechsel reisten die Junioren hoch motiviert zum ersten Verbandsspiel beim TC Uhingen an.

Dies wurde auch sofort in den Einzeln ersichtlich, als wäre der Wechsel nichts, setzte Elia sogleich bei pünktlich um 9Uhr einsetzendem Nieselregen ein Ausrufezeichen und siegte mit 6:0 / 6:1.

Marco auf zwei fand vor allem im ersten Satz nicht so recht ins Spiel, drehte aber einen Rückstand auf 6:4, und gewann ebenfalls auch den zähen zweiten mit 6:4.

Der Dreier Niklas tat sich dagegen bei immer stärker werdendem Regen sehr schwer und musste den ersten Satz mit 6:1, und seinen  zweiten im Tie Break mit 6:7 abgeben.

Somit ging es in gewohnter Weise mal wieder über einen Tie Break.

Finn auf vier spielte eine beherzte Partie und machte einen verdienten Arbeitssieg mit 6:2 / 6:0 perfekt.

Mit diesem 3:1 Erfolg im Einzel ging man erlöst in die Doppel, welche auf Grund des einsetzenden Dauerregens und zur Platzschonung in die Halle nach Schlierbach verlegt wurden.

Frisch geduscht spielte Elia mit Finn und gewannen ihr Match locker mit 6:0 / 6:0.

Marco und Niklas wollten gleiches tun und gewannen ihr Doppel durch die heiße Dusche aufgewärmt mit 6:2 / 6:2.

Dieses bravouröse Ergebnis lässt auf eine sehr spannende Saison 2019 hoffen, großes Lob an alle Akteure.

An dieser Stelle noch einen Dank an die Familie Klein (Tennishalle Schlierbach) für das kurzfristige möglich machen des Hallenspiels.

D.H.